DPA Microphones stellt das neue digitale Audio-Interface d:vice vor +++ SSL Workshop am 21. September in Hamburg +++

DPA d:fine In-Ear Broadcast Headset Mikrofon

DPA d:fine In-Ear Broadcast Headset Mikrofon

Das neue d:fine In-Ear Broadcast Headset basiert auf den gleichen state of the art Kapseln und dem mechanischen Design, das die DPA d:fine Serie weltweit so beliebt macht. Wie bei allen DPA Produkten sind Benutzerfreundlichkeit und Klangqualität der Schlüssel zum Erfolg. Im Lieferumfang sind Ohrpolster in zwei verschiedenen Größen enthalten. Ein besonderes Augenmerk wurde darauf gelegt, dass es zu keinem Übersprechen zwischen dem In-Ear Speaker und der Mikrofonkapsel kommt. Die Mikrofonkapsel selbst ist mit Kugel- oder Nierencharakteristik erhältlich.

Das In-Ear Headset verfügt über zwei Kabel - Mikrofon und In-Ear -, die parallel verlaufen, um ein einheitliches und ordentliches Aussehen zu gewährleisten. Eine Federstahlkonstruktion am Ohrbügel ermöglicht die schnelle Montage an praktisch jedem Ohr. Das integrierte Kabel des In-Ears kann in der Länge angepasst werden, um eine optimale Passform zu ermöglichen und eine Kabelführung leitet die Kabel im Nackenbereich nach unten. Das Headset ist einfach zu justieren: Die Größe lässt sich durch den verstellbaren Kopfbügel anpassen und durch die Möglichkeit das Mikrofon am rechten oder linken Ohr zu tragen, ist es sogar für die Kamera unsichtbar.

Presseberichte

 

proaudio.de

amazona.de

Das könnte Sie auch interessieren:

 sE Electronics Voodoo VR2

Aktives Bändchenmikrofon, Acht
 sE Electronics RF-X

Reflexion Filter RF-X
 DPA d:dicate 4017

Richtrohr-Mikrofon, Superniere
 sE Electronics RNR1

Aktives Bändchenmikrofon von Rupert Neve