sE Electronics stellt sE X1 S als Nachfolger des sE X1 vor +++ DPA Microphones stellt das neue digitale Audio-Interface d:vice vor +++

DPA d:screet 4071

DPA d:screet 4071

Miniatur-Kondensatormikrofon mit Präsenzanhebung, Kugel

Optimale Sprachverständlichkeit
Das DPA d:screet 4071 ist ein Miniatur-Kondensatormikrofon mit Kugelcharakteristik, das speziell für Akteure im TV- und Filmbereich entwickelt wurde. Sein Frequenzgang mit einer Absenkung tiefer Frequenzen und Präsenz-Anhebung wurde im Hinblick auf eine klare Stimmwiedergabe optimiert, wenn das Mikrofon am Körper und versteckt getragen wird. Das Ergebnis ist ein besser klingendes Mikrofon - unterwegs ebenso wie auf dem Set.

Das Platzieren eines Mikrofons auf dem Brustkorb eines Akteurs verursacht eine verminderte Klarheit im Klangbild. Um eine optimale Verständlichkeit bei Sprache zu erreichen, besitzt dieses unauffällige Mikrofon einen maßgeschneiderten Frequenzgang mit einem permanenten 5 dB soft Boost bei 4-6 kHz. Dieser sogenannte "Präsenzbereich" ist der Teil des Spektrums, in dem das menschliche Ohr am empfindlichsten reagiert - und gleichzeitig der entscheidende Frequenzbereich für Sprachverständlichkeit, Klarheit und Definition. Die Absenkung im Tiefenbereich erhöht den Headroom im gesamten Signalweg, da sie auf akustischem Weg unmittelbar an der Kapsel realisiert wird - vor dem Vorverstärker und dem Drahtlos-Sender.

Bestellnummern:
4071-BM schwarz
4071-FM beige
4071-WM weiß


Adapter DAD6024
Der Adapter DAD6024 bewirkt eine Dämpfung um 3 dB bei etwa 800 Hz. Die menschliche Stimme wird dadurch merklich klarer.

Die Lösung
Eine Kombination aus dem DAD6024 und dem 4071 erlaubt es Ihnen, Ihr Signal ohne zusätzliche Nachbearbeitung unmittelbar aufzuzeichnen oder zu senden.

Der Adapter DAD6024 ist wahlweise einzeln oder als Teil des ENG/EFP-Mikrofon-Kits EMK4071 erhältlich. Das Miniatur-Mikrofon 4071 ist wahlweise einzeln oder als Teil des ENG/EFP-Mikrofon-Kits EMK4071 oder des Film-Mikrofon-Kits FMK4071 lieferbar.

Schwarze Kurve:
Unterschied im Frequenzgang eines Referenz-Mikrofons zwischen freier frontaler Platzierung (30 cm) und der Platzierung auf dem Brustkorb.
Blaue Kurve:
Frequenzgang des DPA 4071 mit 5 dB-Anhebung im Präsenzbereich.
Grüne Kurve:
Frequenzgang des DAD6024 mit Absenkung im unteren Mittenbereich.

Das könnte Sie auch interessieren:

 DPA d:dicate 4017

Richtrohr-Mikrofon, Superniere
 sE Electronics sE4400a / sE4400a StereoSet

Großmembran-Kondensatormikrofon
 DPA d:screet LMK-SC4060

Lavalier Mikrofon Kit mit SC4060
 sE Electronics guitaRF

Reflexion Filter speziell für den Einsatz an Gitarrenamps