SSL-Workshop bei CODA Audio in Hannover am 24. und 25. Oktober 2017 +++

DPA d:vice

DPA d:vice

Digital Audio Interface für iPhone

Sie sind dabei, wichtige Nachrichten einzufangen? Es muss schnell und unkompliziert gehen, aber vor allem muss es eine großartige Story werden. Ihr Smartphone fängt das Video ein, aber Sie wissen, dass kristallklarer Klang essenziell ist. Mit dem DPA d:vice™ Digital Audio Interface wird Ihr Publikum Sie klar verstehen, selbst in schwierigen Situationen. Vorprogrammierbar, einfach in der Anwendung und unauffällig – das d:vice™ erlaubt Ihnen überall herausragenden Klang aufzunehmen und Ihre Geschichte zu erzählen.

Es bietet noch nie da gewesene Audioqualität für Live- und Mobile-Journalisten im Außen-Einsatz. Das d:vice™ MMA-A funktioniert mit allen iOS-Devices, Mac und PC. Das Übertragen und Aufnehmen von kristallklarem Sound überall in der Welt war noch nie so einfach.

Weltweit verwenden Journalisten bereits ihre Smartphones um Nachrichten einzufangen. Dies funktioniert sehr gut, da die heutigen Telefone in der Lage sind, qualitativ hochwertige Bilder und Videos aufzunehmen. Die fehlende Komponente ist jedoch der hochwertige Ton. Für Rundfunk und Fernsehen ist es wichtig, dass die Ton-Qualität der Video-Qualität entspricht, um die Nachricht zu verstehen. Das ist genau die Herausforderung, die das d:vice™ erfüllt.

Bei der Verwendung mit DPA Mikrofonen kann das d:vice™ Ton in einer Qualität aufnehmen oder übertragen, die es bis dato nur im Studio gab. Wenn es mal nicht möglich sein sollte einen erfahren Toningenieur dabei zu haben, kann das d:vice™ als „Mini-Toningenieur in der Hosentasche“ dienen.

 

Das d:vice™ MMA-A Digital Audio Interface ist ein hochqualitativer 2-kanaliger Mikrofonvorverstärker und A/D-Wandler, welcher kristallklaren Klang über die favorisierte Recording-/Broadcasting-App aufnimmt.

Das d:vice™ kann mit allen DPA Mikrofonen mit MicroDot-Anschluss verwendet werden. Diese Flexibilität ermöglicht es dem Anwender auf jede erdenkliche Gegebenheit  einzugehen. Egal ob dies eine 2-kanalige Interview-Situation oder eine Stereo-Aufnahme ist, das d:vice™ erleichtert Ihnen die Arbeit.

Das d:vice™ MMA-A kommt mit einem Micro USB-B auf iOS (Lightning) und einem Micro USB-B auf PC / Mac (USB-A) Kabel. Die MicroDot Eingänge ermöglichen es alle DPA Miniature Mikrofone, einschließlich der  d:screet™ Miniature, d:fine™ Headset, d:vote™ Instrument-Mikrofone sowie d:dicate™ Recording -Mikrofone mit dem optionalen MMP-G Preamp zu verwenden.

Mit einem Durchmesser von 5 cm ist das d:vice™ ultra-kompakt und passt leicht in jede Tasche. Es bietet die beste Audioqualität seiner Klasse und wird über eine separate Applikation mit einem beliebigen iOS-Device gesteuert. Eine exklusive DPA App ist im Apple® App Store verfügbar.

Diese App ermöglicht es Pegeleinstellungen und Hochpass-Filter in persönlichen Presets zu speichern. Drittanbieter-Applikationen können verwendet werden, um spezifische Aufgaben - inklusive Liveübertragungen und hochqualitativen Aufnahmen - zu verwirklichen.

 


 

Die D:VICE™ APP ist der Schlüssel

DPA d:vice

Laden und installieren Sie die d:vice™ App vom Apple App Store herunter. Sie funktioniert mit den meisten Drittanbieter-Apps und kann somit in verschiedenen Situationen wie Live Broadcasts und Audio-Video-Aufnahmen genutzt werden.

Das d:vice™ ist sofort einsatzbereit, benötigt aber zusätzlich die d:vice™ App. Lernen Sie mehr über die Funktionalität der App.

 

Gain

Nutzen Sie den GAIN-Schieberegler um die Eingangspegel einzustellen. Nach rechts schieben, um die Verstärkung  zu erhöhen, nach links um sie abzusenken. Achten Sie auf die Pegelanzeige, wenn Sie die Verstärkung einstellen. Die Anzeige sollte im grünen und gelben Bereich bleiben.

 

Filter

Der FILTER-Button (Low Cut/High Pass) schneidet unerwünschte tiefe Frequenzen ab, die die Sprachverständlichkeit Ihrer Aufnahme verschlechtern würde. In den meisten Fällen empfehlen wir den FILTER-Button zu nutzen, beispielsweise wenn Sie an einer befahrenen Straße Außenaufnahmen machen möchten.

 

Monitor

Verwenden Sie den MON-Button, um Ton an Ihren Kopfhörer zu senden und somit zu hören, was Sie aufnehmen. Achten Sie darauf, dass ein Kopfhörer an das iOS device angeschlossen ist. Andernfalls wird der Knopf nicht aktiviert und Sie werden aufgefordert einen Kopfhörer anzuschließen. Wenn ein Headset ein Mikrofon beinhaltet, muss es bevor es mit einem d:vice™ verbunden wird über die Lightning-Schnittstelle angeschlossen werden. Dies hat mit der iOS last entry active Einstellung zu tun (bei der Verwendung eines iPhone7 empfehlen wir den Gebrauch eines Wireless-Headsets).

 

Lock

Verwenden Sie den LOCK-Button, um Verstärker-Einstellungen von Drittanbieter-Apps zu blockieren. Verstärkungseinstellungen können auf dem d:vice™ für die favorisierten Recording- und Broadcasting-Apps gespeichert werden. Der LOCK-Button kontrolliert ebenfalls die Einstellung des Low Cut/High Pass Filters. Gespeicherte Lock-Settings werden beim nächsten Verbinden mit dem d:vice™ automatisch aktiviert.

 

Mono

Ist nur ein Mikrofon mit Eingang I oder II verbunden, wird MONO automatisch gewählt. Der Mikrofon-Eingang wird an beide Ausgänge (links und rechts) geschickt. In diesem Modus steht nur ein GAIN-Schieberegler/Filter-Knopf zur Verfügung.

 

Stereo

Verwenden Sie STEREO, wenn Sie eine Tonquelle in Stereo aufnehmen möchten. Beide Mikrofone werden mit einem Pegel-Schieberegler kontrolliert. Zum Beispiel können Ambience-Sounds in Stereo aufgenommen werden, wenn man zwei Mikrofone mit gleicher Empfindlichkeit verwendet.

Wichtig: Wenn Sie den Stereo-Modus verwenden, müssen Sie zwei Mikrofone verwenden, die für Stereoaufnahmen optimiert sind. Zum Beispiel das speziell selektierte d:screet™-Paar, das im d:vice™ Kit VIDMK-4060-S enthalten ist.

 

Dual

Verwenden Sie Dual, wenn die Verstärkung für beide Eingänge I und II individuell eingestellt werden muss - zum Beispiel bei Anwendungen mit zwei unterschiedlichen Mikrofontypen oder in Situationen, in denen zwei Personen mit unterschiedlichen Pegeln aufgenommen werden. Die Filter-Knöpfe sind in dieser Situation ebenfalls individuell bedienbar.

 

Presets

Presets speichern Ihre bevorzugten Einstellungen für spezifische Mikrofone und erleichtern somit das Einrichten. Nachdem Sie Ihre Einstellungen gewählt haben, drücken Sie für drei Sekunden den nummerierten Preset-Knopf Ihrer Wahl, um das Preset zu erstellen. Das nächste Mal wenn Sie das gleiche Mikrofon verwenden, drücken Sie einfach den Preset-Knopf und können direkt loslegen, ohne weitere Anpassungen vornehmen zu müssen.

Zubehör:

 DPA d:fine

Headset Mikrofon
 DPA d:screet SC4060

Miniaturmikrofon, Kugel, Max. SPL: 134dB

Das könnte Sie auch interessieren:

 DPA d:screet FMK-SC4071

Film Mikrofon Kit mit SC4071
 DPA d:screet 4062

Miniaturmikrofon, Kugel, Max. SPL: 154dB
 Warm Audio WA-14

Großmembran-Kondensatormikrofon mit umschaltbarer Richtcharakteristik
 Fostex HP-A3

Kopfhörerverstärker und D/A-Wandler