sE Electronics stellt sE X1 S als Nachfolger des sE X1 vor +++ DPA Microphones stellt das neue digitale Audio-Interface d:vice vor +++

Millennia HV-3D

Millennia HV-3D

4-Kanal oder 8-Kanal Mikrofonpreamp

Der übertragerfrei aufgebaute HV-3D Vorverstärker arbeitet mit feinster Class A Analogtechnik in einem extrem großen Dynamikbereich. Seine unglaublich exakte Darstellung von Klangquellen jeglicher Art macht ihn zu einem einzigartigen Werkzeug.

Millennia verwendet ausschließlich selektierte und ausgiebig getestete Komponenten. Dies und sein durchgehend symmetrischer Aufbau lässt Ausgangspegel bis zu 32dBu zu, und das über den gesamten Dynamik- und Frequenzbereich.

Darüber hinaus gibt es noch weitere interessante Optionen und Aufrüst-Möglichkeiten. Im Programm sind unter anderem die DC-Coupled Input Option für die Verwendung von Bändchen-Mikrofonen oder die 130 Volt Option für die Hochvolt-Speisung von DPA (B&K) Mikrofonen.

Optional erhältlich ist die 8-kanalige A/D-Wandlerkarte AD-D96, die den HV-3D zusätzlich um acht Digitalausgänge im AES/EBU-Format erweitert. Die für den TEC-Award nominierte Karte unterstützt bis zu 96kHz/24Bit und kann sowohl intern als auch extern über Wordclock getaktet werden. Durch das audiophile Design der Wandlersektion und die enge Anbindung an die Mikrofonvorstufen werden potentielle Signalstörungen minimiert.

Features und technische Daten:
Übertragerfreies Class A Solid State Design
Natürliche, verfärbungsfreie Verstärkung in allen Dynamikbereichen
Komplett symmetrischer Signalweg und selektierte Komponenten
23 dB Eingangs- und 32 dB Ausgangs-Headroom, Klirrfaktor kleiner 0,0005%
36-stufige Rasterung der Gain-Regelung (1,5 dB pro Stufe)
Goldkontakte für Steckverbinder und Schalter

Das könnte Sie auch interessieren:

 Millennia TD-1

Mikrofon- und Instrumentenpreamp mit EQ
 Rupert Neve Designs Portico 5017

Mikrofonpreamp und Kompressor
 Rupert Neve Designs Portico 551

Induktionsspulen EQ
 Millennia AD-596

8-Kanal A/D-Wandler im API 500-Format