DPA Microphones stellt das neue digitale Audio-Interface d:vice vor +++ Vom 08.-10.09.2017 findet in Mannheim der erste Guitar Summit statt! Besucht uns im Mannheimer Rosengarten Ebene 2 Stand 211. +++

Rupert Neve Designs 5088

Rupert Neve Designs 5088

Diskret aufgebautes, modulares Analogmischpult

Der analoge Standard

Elegant, flexibel und mächtig: das diskret aufgebaute, modulare Analogmischpult
RND 5088 verdeutlicht die Philosophie von herausragender Signalverarbeitung und setzt die Messlatte für Klangqualität deutlich herauf.

Die Basis des 5088 besteht aus einem erweiterbaren 16-Kanal Line-Mischpult mit 8 Buss Gruppen, 8 Aux Sends, 4 Stereo Returns und einem Stereo Output Buss. Die Kanalzüge können dabei nach den eigenen Bedürfnissen völlig frei konfiguriert werden. Hierzu können über die Module der Portico-Serie in bis zu zwei Penthouses Mikrofonvorverstärker, Kompressoren, Equalizer und mehr integriert werden. Flexibilität pur.

Der 90V-Unterschied

Die neue, voll diskret aufgebaute Architektur des 5088 ist die Essenz aus Rupert Neves angesammelter Erfahrung im Design von analogen Schaltungen. Speziell für das 5088 angefertigte Hochspannungs-Operationsverstärker eliminieren Übersprechen vollständig. Die neuen OpAmp-Karten bieten einen großzügigen Headroom, einen hohen Dynamikumfang und eine erstaunliche Frequenzwiedergabe, wobei Verzerrung und Rauschen extrem gering ausfallen.

Legendäre Übertrager

Als steter Befürworter von übertragerbasierten Designs hat Rupert Neve für jeden Aus- und Eingang eigens entwickelte Übertrager verbaut, die die Konsole elektrisch entkoppeln (Floating Ground) und den klassischen, hochwertigen Klang seiner klassischen Designs gewährleisten.

Komplett modularer Aufbau

Als Herzstück eines Studios muss ein Mischpult einfach zuverlässig sein, eine kompromisslose Audioqualität bieten und einen flüssigen Arbeitsablauf gewährleisten. Das zeitlose Design des 5088 wurde über die letzten Jahrzehnte hinweg entwickelt und stetig verbessert. Klangtechnisch bietet es die Spitze der bisherigen Entwicklungen von Rupert Neve. Da das 5088 vollständig modular aufgebaut ist, können Ingenieure ihre bereits vorhandenen Geräte einbinden und so ihre Mikrofonvorstufen, Equalizer und Kompressoren weiter verwenden, ohne überzählige Features bei ihrem Kanalzug mitzahlen zu müssen.

Erweiterungen, Penthouses und Porticos

Sowohl die Zahl der Eingangskanäle als auch die Kanalzugfeatures können beim 5088 mittels 16-Kanal Erweiterungschassis und Penthouse-Rahmen individuell angepasst werden. Durch Hinzufügen von ein oder zwei Penthouse-Rahmen können die Module der Portico-Serie verbaut werden. So erhält man beispielsweise Kanalzüge, die mit Mikrofonvorstufe, Dynamikbearbeitung und 5-Band Equalizer ausgestattet sind. Die Modulschächte über den Gruppen und dem Masterbereich können für Stereo-Buss und Gruppenbearbeitung verwendet werden, zum Beispiel Bandsättigungsemulation, Stereokomprimierung und Stereofeld-Bearbeitung. Im Gegensatz zu anderen Konsolen kann man dabei die Portico-Module jederzeit wieder dem Penthouse entnehmen und sie im Stand-Alone-Betrieb verwenden.

Die Meterbridge

Sowohl eine VU- als auch eine LED-Meterbridge zur Pegelkontrolle der Eingänge und der Gruppen sind für das 5088 erhältlich.

Automation

Eine optionale Automation kann eingebaut werden, um die 5088-Konsole mit Motorfadern und DAW Read/Write-Möglichkeit zu erweitern.

Das könnte Sie auch interessieren:

 SSL Live Konsolen

L300 & L500
 Dan Dugan E-1

Automixer, 8-Kanal analog, 16-Kanal digital
 Dan Dugan E-3

Automixer, 14-Kanal AES/EBU, 16-Kanal ADAT
 Rupert Neve Designs Centerpiece 5060

24x2 Desktop-Mixer