sE Electronics stellt sE X1 S als Nachfolger des sE X1 vor +++ DPA Microphones stellt das neue digitale Audio-Interface d:vice vor +++

Rupert Neve Designs Portico II Channel

Rupert Neve Designs Portico II Channel

Channelstrip inklusive Preamp, De-Esser, EQ und Kompressor/Limiter

Der Portico II Channel ist das erste Gerät aus einer Serie von Rack-Modulen, die auf den Hochspannungs-Operationsverstärkern (single-sided) aus der 5088-Konsole basieren und mit einer neuen Auswahl an Übertragern sowie weit reichenden klanglichen Bearbeitungsmöglichkeiten ausgestattet sind.

Der Portico II ist ein 2HE-Kanalzug mit einem umfangreich ausgestatteten Mikrofonvorverstärker, 4-Band Equalizer, Kompressor-Limiter, „Texture“- und Pegelkontrolle. Er bietet eine Fülle neuer Features, unter anderem: Variable Silk / Silk+ Texture-Kontrolle, einen vollständig regelbaren De-Esser, vielseitige VCA Filter- und Erkennungsoptionen, ein auf Transienten optimierter durchstimmbarer HPF und überblendbare Parallel-Kompression. Aufgrund der einfachen aber leistungsstarken Struktur und der zahlreichen Features ist jedes einzelne Element des Portico II darauf ausgelegt, beispiellose klangliche Integrität und ein Höchstmaß an kreativen Gestaltungsmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen.

Der Portico II Channel lässt keine Wünsche offen.

Features und technische Daten:
Herausragende Mikrofon- und Instrumentenvorstufe
4-Band Equalizer mit zwei vollparametrischen Mittenbändern
Extrem flexibler Kompressor/Limiter mit "Fast"-Attack
Variable Silk/Silk+ "Texture"-Kontrolle
De-Esser

Das könnte Sie auch interessieren:

 Rupert Neve Designs Shelford 5052

Mikrofon-Preamp und 3-Band EQ
 Bricasti M7

Stereohall-Prozessor
 Millennia NSEQ-2

2-Kanal Equalizer, Röhren- und FET-Stufe
 Rupert Neve Designs Shelford 5051

3-Band EQ und Portico II Kompressor