Rupert Neve Designs R6

Rupert Neve Designs R6

Rupert Neve Designs 6-Slot Rack für API 500 Module

Mit reichlich Power und vielseitigen Anschlussmöglichkeiten bietet das Rupert Neve Designs R6 genau das, was der Anwender braucht: Eine zuverlässige Spannungversorgung der Module und vielseitige Anschlussmöglichkeiten.

Spannungsversorgung - aufwendig und sicher
Das R6 liefert mehr als genügend Spannung, um auch hungrige Module ordentlich zu versorgen. Um problematische Module besser zu beobachten und als solche zu identifizieren, ist das R6 mit einem LED-Meter ausgestattet, das anzeigt, wie viel Strom gerade verbraucht wird. Das interne Netzteil selbst ist doppelt abgeschirmt, um magnetische Einstreuungen in die Module zu verhindern. Mit derart viel Augenmerk auf die Gestaltung und Gewährleistung der Spannungsversorgung verhilft das R6 den Modulen dazu, ihr volles Potential auszuschöpfen.

Anschlüsse - hochwertig und vielseitig
Mit einer Vielzahl von Anschlussmöglichkeiten, stellt die Rückseite des R6 praktisch eine eigene Patchbay dar. Das R6 bietet acht Kanäle mit symmetrischen I/O Optionen inklusive DB-25, XLR und Klinke. Diese Features sind insbesondere dann sinnvoll, wenn der Anwender das Rack an einen anderen Ort mitnimmt und nicht sicher ist, welche Kabel dort vorhanden sind oder wenn die Anschlüsse konvertiert werden müssen (z.B. mit der THRU-Funktion der Kanäle 7-8).

Das Gehäuse - solider Stahl und hochwertige Bauteile
Das Gehäuse ist aus solidem Stahl gefertigt und so mit Gummifüßen ausgestattet, dass das Rack sowohl vertikal als auch horizontal aufgestellt werden kann. Alle Verbindungen und Bauteile sind von höchster Qualität, um sicherzustellen, dass das R6 über viele Jahre hinweg beste Dienst leisten kann.

Vertrauen in das 500er Format
Das R6 wurde so konstruiert, dass alle ordentlich verarbeiteten 500er-Module problemlos eingebaut werden können. Um zu gewährleisten, dass jedoch auch Module, die etwas von den Standard-Maßen abweichen ihren Platz im Rack finden, wurden variable Schraubenlöcher angebracht, die die Installation der Module erleichtern.
Die Linkfunktion der 500er Serie kann durch die Nutzung der Link-Jumper in den Kanälen 1-2, 3-4 oder 5-6 aktiviert werden.

Rupert Neve Designs R6 im Detail:

  • 6-Slot Rack für 500er Module
  • 8 Kanäle I/O mit XLR, Klinke und SubD/DB25 Anschlüssen
  • LED-Metering für Stromverbrauchsüberwachung
  • 48V Phantomspeisung pro Kanal verfügbar
  • Solides Stahl-Chassis
  • Kanal 7-8 Thru Conversion, um Anschlüsse von/zu XLR, Klinke oder DB25 zu wechseln

Das könnte Sie auch interessieren:

 Rupert Neve Designs Portico 5024

Vierkanal Mikrofon- und Instrumentenpreamp mit MS-Matrix
 Millennia TCL-2

2-Kanal Opto-Kompressor/Limiter, Röhre und J-FET
 Millennia HV-3R

8-Kanal Mikrofonpreamp mit Fernsteuerung
 Warm Audio Tone Beast TB12-500

1-Kanal Mikrofon- und Instrumenten­vorverstärker im 500 Format