SSL-Workshop bei CODA Audio in Hannover am 24. und 25. Oktober 2017 +++

Rupert Neve Designs R10

Rupert Neve Designs R10

Rupert Neve Designs 10-Slot Rack für API 500 Module

Mit seinem opulent dimensionierten Netzteil und seinen vielseitigen Anschlussmöglichkeiten bietet das Rupert Neve Designs R10 Rack alles, was sich professionelle Nutzer des 500er-Formats wünschen.

Leistung, der man vertrauen kann

Das R10 Rack liefert mehr als 150% der Leistung, die ein 10-Slot-Rack eigentlich benötigt, um auch für die „hungrigsten“ Module ausreichend Spannung zu liefern. Zur einfacheren Beobachtung der Stromversorgung der Module, ist das Rack mit einem LED-Meter ausgestattet, das den aktuellen Stromverbrauch der Module anzeigt.

Das interne Netzteil wurde mit hoher Sorgfalt entworfen und ist doppelt geschirmt, um ungewünschte magnetische Einflüsse in die einzelnen Slots zu verhindern. Auf Grund der hohen Aufmerksamkeit, die das Team um Rupert Neve auf die Gestaltung der ordentlichen Stromversorgung gelegt hat, können die jeweiligen verwendeten Module ihr volles Potential ausschöpfen und so klingen, wie die Entwickler es sich vorgestellt haben.

Solides Stahlgehäuse und flexible Befestigung

Das Gehäuse des R10-Racks ist aus solidem Stahl gefertigt. Die Muttern zur Befestigung der Module sind in einer Schiene frei bewegbar, sodass sie auf einfache Weise flexibel an die Anforderungsbreite des jeweiligen Moduls angepasst werden können. Um sicherzustellen, dass das R10 möglichst lange verwendet werden kann, sind sämtliche Anschlüsse und Steckplätze auf höchstem Qualitätsniveau gefertigt.

Vielseitige Verlinkung und besseres Aussehen

Mit Hilfe von Link-Jumpern können die 500-Serien-VCA-Busse paarweise in den Kanälen 1-2, 3-4, 5-6, 7-8, 9-10 aktiviert werden. Somit ist es möglich, dass sich zwei Kompressoren (z.B. Portico 543) einen VCA teilen und als Stereokompressor fungieren. Zur Verdeckung freier Steckplätze sind optional die Blank-Panels 510 erhältlich.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 Rupert Neve Designs Portico 5045

Primary Source Enhancer
 Warm Audio WA12-500 MKII

Mikrofon- und Instrumentenvorverstärker im 500er Format
 Rupert Neve Designs Shelford 5052

Mikrofon-Preamp und 3-Band EQ
 Millennia HV-35

Mikrofonpreamp im API 500 Format